FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Seit 2017 (Oktober) sind die neuen Erste-Hilfe-Bescheinigungen lebenslang gültig, um einen Antrag für einen Führerschein zu stellen.

  • Ja, du erhältst von uns einen Bescheinigung. Zusammen mit einer Sehtestbescheinigung und einem Passbild kannst du bei deiner zuständigen Behörde deinen Antrag stellen.

  • Grundsätzlich ja, abhängig vom Kursangebot besteht die Möglichkeit, einen Sehtest und Passbild zu machen. Du erhältst ein vergünstigtes Angebot, wenn du beides zu deinem Erste-Hilfe-Kurs dazu buchst, sofern diese Leistungen beim jeweiligen Kurs angeboten werden.

  • Ein Kurs findet an einem Tag statt, für ca. 7,5 Stunden (9 Unterrichtseinheiten á 45 min). Es gibt ausreichend Pausen.

  • Jeder unserer Standorte ist eine lizenzierte Stelle und stellt staatlich anerkannte Bescheinigungen aus, die nach ISO-Norm zertifiziert sind.

  • Die Bescheinigungen gelten auch für Personenbeförderung (Bus, Taxi, Fahrdienst etc.) und für Güterbeförderung (LKW)

  • Du lernst lebensrettende Maßnahmen in der Theorie und in der Praxis.
    Atmung, Herz, Bewusstlosigkeit, Verbandskasten, richtiges Verhalten in einer Notfallsituation und bei einem Verkehrsunfall und viele weitere interessante Themen werden dir vermittelt, damit du sicher und selbstständig im Straßenverkehr bzw. im Betrieb bewegen kannst.
    Wir halten uns dabei an die Inhalte von der Berufsgenossenschaft und der Fahrerlaubnisverordnung.

  • Betriebliche Erste-Hilfe-Kurse sind in der Regel 2 Jahre gültig und müssen aufgefrischt werden.
    Dein Betrieb will einen Erste-Hilfe-Kurs im eigenen Haus? Kein Problem, sende uns eine Mail an info@deinerstehilfe.de und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.

  • Kein Problem, klicke auf den folgenden Link und folge den Anweisungen: Ersatzbescheinigung

  • Wir würden uns freuen dich dabei zu unterstützen, klicke auf den folgenden Link und erfahre mehr darüber Ausbilder Werden

  • Du könntest jederzeit in eine Notfallsituation geraten, egal ob im privaten Umfeld oder im Straßenverkehr.
    Die Fahrerlaubnisverordnung sieht es also vor, dass jeder der am Straßenverkehr teilnehmen will 9 Unterrichtseinheiten absolviert, die theoretisches Wissen vermittelt und praktische lebensrettende Maßnahmen übt.

  • Du hast ein Problem mit einem anderen Teilnehmer, Kursleiter oder mit unserem Portal. Wir helfen dir umgehend. Bitte kontaktiere uns umgehend mit deiner Nachricht über unser Kontaktformular.

    Wichtig: Gebe deine Rufnummer an, damit wir dich schneller erreichen

  • Wir sind gerne dein Partner dabei. Aktuell gibt es immer noch viel zu wenige Stellen, an denen Erste-Hilfe-Kurse angeboten werden.
    Durch unser Partnerprogramm erleichtern wir das komplizierte Verfahren, einen Standort für Erste-Hilfe zu eröffnen. Vom ersten bis zum letzten Schritt stehen wir an deiner Seite. Erfahre mehr hier: Partner Werden

  • Schritt 1.
    Gebe einen Standort und ein gewünschtes Datum in die Suchleiste auf der Startseite ein (www.deinerstehilfe.de).
    Wähle einen Kurs aus und klicke auf “Kursanmeldung”

    Schritt 2.
    Gebe die benötigten Daten an und klicke auf “weiter zum nächsten Schritt”

    Schritt 3.
    Wähle hier die Leistung aus, die du benötigst.
    Neben dem Erste-Hilfe-Kurs hast du die Möglichkeit Passbilder dazuzubuchen und einen Sehtest.
    Falls du beides gemeinsam buchst, gibt es einen Rabatt.

    Schritt 4.
    Im Letzten Schritt musst du unseren AGB und Datenschutzhinweisen zustimmen.
    Anschließend wählst du deine beliebige Zahlungsmethode und bezahlst/reservierst deine Buchung.

  • Du kannst dich vollständig online für einen Kurs anmelden. Eine Bestätigungsnachricht an deine E-Mail-Adresse bedeutet, dass du erfolgreich gebucht hast und dein Platz für den Kurs reserviert ist.

  • Was du mitnehmen solltest:
    - Personalausweis/Pass/Aufenthaltstitel und falls vorhanden, deine Sehhilfe (Brille/Kontaktlinsen)
    - Die Kursgebühr ist am Kurstag in bar zu entrichten, falls du nicht online gezahlt hast (bitte möglichst passend)
    - Bitte mit medizinischer bzw. FFP2-Maske erscheinen (je nach aktueller Regelung des Landes)
    - 30 Minuten vor Kursbeginn anwesend sein

  • Eine Änderung des Datums ist (heute noch) nicht möglich.
    Du kannst aber deinen gebuchten Kurs über den Link in der Buchungsbestätigungsmail stornieren (Stornobedingungen beachten) und dich für einen anderen Kurs neu anmelden.
    Hier gehts zur Kurssuche: Startseite & Kurssuche